Montag, 21. September 2015

Herbstkind - es geht weiter...

Heute mal nur kurz, damit ich bis nächste Woche noch fertig werde. Denn ich sitze tatsächlich immernoch am ersten Stück (zwei sollten es mindestens werden) und das, obwohl ich nur Teilzeit arbeite - menno!
Aber der Reißverschluss des Overalls hat mich ordentlich Nerven gekostet. Und als ich gerade alles Schneidzeug weggeräumt und die Maschine hingebaut hatte fiel mir auf, dass ich ja noch mit Cordura verstärken wollte. Also wieder zurückgebaut, angezeichnet, zugeschnitten. Dann genäht und hoppla, die Reflektorpaspel vergessen! Um diese noch anzubringen hat es aber zum Glück gereicht nur die äußere Naht nochmal aufzutrennen. Dann konnte ich die Paspel drunter schieben und nochmal rüber nähen.



Aber mal ehrlich, ist mir der Übergang von Knie- zu Hinternpartie nicht hervorragend gelungen *Stolz sei*? (Zur Erklärung - das grüne ist der Overall, das Rote Cordura - das Foto ist jetzt nicht so der Burner...) Leider scheint nur alles ein wenig zu tief geraten zu sein, aber das wird sich dann wohl erst beim ersten Härtetest zeigen. Bis dahin muss ich jetzt noch ganz schön ranklotzen, denn im Kindergarten ist gerade Isarwoche mit einem Ausflug jeden Tag - und Sohnemann hat keine passenden Klamotten - aaaaah!

*an die Maschine spring*

P.S.: Ich vergaß den Link zu den anderen Beiträgen. Leider werde ich diesmal wohl nicht großartig zum rumgucken kommen :( .

Kommentare:

  1. Bis jetzt sieht es ja wirklich sehr fein und sauber aus. Ich bin gespannt auf das Ergebnis.
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  2. Ach was bin ich froh, dass es dir ähnlich geht wie mir :-) Aber der Übergang sieht echt toll aus!

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin gespannt auf dein Finale!

    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen